Banana Sweet Kleid – Ottobre Love pur

Hallo ihr Lieben!

Neue Kleider braucht die #miniräubertochter!

Neue Shirts hatte Miniräubertochter schon bekommen, also sollte etwas anderes her… Waldfreundekleidchen hatten wir schon. Vom Design-Probenähen für Annas Country. Marie Ballonkleidchen von FeeFee gab es im vergangenen Winter bereits einige. Neela Kleidchen von Meine Herzenswelt hängen auch schon im Schrank (sooooooo schön!).

Also hab ich meine Schnittmustersammlung durchstöbert… Tadaaaa!

DSC_0714

Und besonders gut gefallen hat mir der Schnitt Banana Sweet aus der Ottobre Design Kids. 😉 Sooooo gut, dass ich mittlerweile drei Modelle in Gr 104 genäht habe!

Die Anleitung in der Ottobre Design war für mich recht verständlich, aber ihr kennt das sicher auch: Du liest sie zu Beginn und denkst: Alles roger… Und während des Nähens -oder bereits beim Zuschneiden (da lese ich immer noch ein zweites Mal)- tauchen dann doch das ein oder andere Fragezeichen auf… Also fix Tante Google befragen und schauen, wer sich damit schon auseinander gesetzt hat: und auf diesem wunderbaren Blog bin ich fündig geworden. Die wunderbare Moni von Milarella -Frau Elch- hatte bereits wunderbare Modelle genäht und darüber geschrieben. Ich bin über die Bildersuche auf ihren Blog gestolpert und hab dabei doch gleich entdeckt, dass ich ihr über Instagram schon fleißig folge… 😉

 

Das erste Banana Sweet Kleidchen – Oder soll es wirklich so viel Muster sein?

DSC_0709

Ich hatte einen Meter von dem wunderbaren Apfel-Sweat aus dem örtlichen Stoffladen mit genommen. Ein konkretes Projekt stand dafür noch nicht an, aber er gefiel mir sehr gut.

Bereits in der Vorweihnachtszeit habe ich die Schnittteile auf den Sweat gesteckt… Und dann war ich noch nicht überzeugt… War es vielleicht nicht doch zu viel Muster (ja… auch schöne Muster können zu viel sein…)? Hm… Ich hab das Projekt das erstmal ruhen lassen. Aber so ganz losgelassen hat es mich nicht.

 

Wie heißt es? Wer wagt gewinnt? Also habe ich mich doch für viel Muster entschieden, zugeschnitten (wie war das mit der Knopfleiste nochmal? Zwar bereits oft genäht, aber auch genau so oft nachgeschaut… und zwar genau HIER. Danke an Pattydoo für dieses tolle Tutorial), unifarbenen Kombistoff für die Kapuze aus meinem Fundus gesucht und los gelegt!

 

DSC_0717

 

Klappe, die zweite!

DSC_0673

Weniger Muster geht auch! 😉

Diese wunderbaren Andrea Lauren Designs hab ich ursprünglich für eine Sweatjacke geplant, aber ich finde sie nun im Banana Sweet Kapuzenkleidchen einfach wunderbar!

Mir hat noch ein kontrastfarbener Hingucker gefehlt. Also bin ich im Urlaub nach Bünde zu meinem Lieblingsstoffladen vor Ort Renee D gefahren und hab mir wunderbaren Jersey von Swafing mitgenommen. Eigenlich brauchte ich ja nur einen Streifen zum Einfassen, aber ein Meter Stoff geht immer, oder? 😉

(Unifarbene Stoffe brauch ich gaaaaanz bestimmt… So zum Shirts nähen… mit Plottmotiv… Die Cameo braucht ja auch regelmäßig Futter, gell?  Ja, Gründe gibt es immer!)

DSC_0668

Ich habe übrigens den Tipp von Milarella übernommen und das zweite und dritte Banana Sweet Kleidchen am Saum einige Zentimeter verlängert. Schaut getragen ganz wunderbar aus!

DSC_0681

Advertisements

2 Kommentare zu „Banana Sweet Kleid – Ottobre Love pur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s