Plotten: Babykissen als Tauf-Geschenk

Das Räuberbaby schläft und ich kann euch ein kleines Herzprojekt zeigen. 

Kurz vor der Geburt des Räuberbabys kam Räuberbabys Cousin auf die Welt. Als zukünftige Patentante mag ich (unter anderem) natürlich ein Handmade Geschenk für mein Patenkind nähen. 

Ein Kissen mit nahtverdecktem Reißverschluss und Paspel ist es geworden. Den Schnitt für das 30×50cm Kissen habe ich selbst erstellt. Darauf kamen die Geburtsdaten au einem zweifarbigem Plott. 

Der Plott war schnell erstellt. Die Schrift wählen, dann in die passende Größe ziehen. Ich spiegel immer gleich, sonst vergesse ich es schnell:-)

Dann habe ich ein Offset der Schrift erstellt und somit den zweifarbigen Effekt hergestellt.

Mir gefällt es richtig gut und die Miniräubertochter, als auch das Räuberbaby, werden ebenfalls ein solches Kissen bekommen. 

So, ich freue mich nun auf mein Patenkind und die Tauffeier! 

Was sind eure kleinen Herzprojekte? Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Mel 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s